Merians Stadtansicht

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Merian Stadtansicht Würzburg

Bei der Merian-Ansicht der Stadt und des Schlosses Würzburg handelt es sich um einen Kupferstich von 1648 aus der Werkstatt von Matthäus Merian. Veröffentlicht in einem international angelegten Atlas steht sie unter dem Namen Herbipolis. Zu sehen ist die Stadt in ihrer damaligen Ausdehnung, mit Stadtmauern und Türmen umfasst. Im Vordergrund das damals noch außerhalb gelegene Stift Haug (Standort des heutigen Hauptbahnhofs). Der Main trennt vom auf der rechen Bildseite dargestellten Marienberg mit dem Schloss (Festung) sowie den Gebieten Burkarder Viertel und Schottenanger.

Siehe auch[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Franken um 1648. Topographia Franconiae. Beschreibung des Frankenlands. Band 1. Kopie der Originalausgabe. Merian, Frankfurt. (Stadtbücherei Würzburg Dek 3 Fra)

Weblinks[Bearbeiten]

Beschreibung Würzburg, Originalseiten
Bild Würzburg mit markierten Bauwerken