Herbipolis

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Herbipolis (Übersetzung ins Lateinisch-Griechische für „Kräuterstadt") ist der seit dem Mittelalter latinisierte Name für Würzburg. Der Name wurde wahrscheinlich als Latinisierung des mittelhochdeutschen "Wirceburgum", als Name für Gewürz(-pflanzen) verstanden, verwendet und ist (als Adjektiv „Herbipolensis“ [1]) seit dem 11. Jahrhundert belegt.

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. Karlheinz Bartels: Die Würzburger Pharmakopöen, Würzburger medizinhistorische Mitteilungen 25 (2006), S. 75-112, S. 83