Menü unter Sternen

Aus WürzburgWiki
Zur Navigation springenZur Suche springen

Das Menü unter Sternen war eine Veranstaltung am Oberen Mainkai, bei der der Verein Wir Franken e.V., der 2009 von sieben namhaften Gastronomen gegründet wurde, ein Menü für seine Gäste unter freiem Himmel anbot.

Lage

Die Tafel verlief von der Alten Mainbrücke bis zum Felix-Freudenberger-Platz.

Geschichte

Diese Aktion gab es das erste Mal am 4. August 2011 als die sieben Würzburger Gastronomen an einer 350 Meter langen Tafel 1.000 Gäste bedienten. Insgesamt waren an dem Abend 150 bis 170 Mitarbeiter im Einsatz. Serviert wurde ein modernes fränkisches Vier-Gänge-Menü. Die Festlichkeit dauerte von 18.30 bis 22.30. Da der Kranenkai erst um 15 Uhr gesperrt wurde, musste der Aufbau in kurzer Zeit erfolgen. Das besondere neben dem Essen war der Ort der Ausrichtung, da die Gäste unter freiem Himmel saßen mit Blick auf die Festung und das Käppele.

Weblinks

Kartenausschnitt

Die Karte wird geladen …