Markus Hammer

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Markus Hammer on stage

Markus Hammer (* 1. Dezember 1977 in Würzburg) ist gelernter Kirchenmaler, Rocksänger und Schauspieler.

Leben und Wirken[Bearbeiten]

Hammer begann nach der Schule eine Lehre als Kirchenmaler, die er mit dem Gesellenbrief abschloss.

Musikalische Laufbahn[Bearbeiten]

Bereits mit 15 Jahren gründete Hammer seine erste Band namens Mr. Crossfire, die später in Motion Control Foundation umbenannt wurde. Nach dreizehn Jahren löste sich die Rockformation auf. Seit 2007 ist Hammer Frontman von „The New Black“.

Schauspielkarriere[Bearbeiten]

Seine Schauspielkarriere begann 1997 im Theater am Neunerplatz, wo er von Frank-Markus Barwasser entdeckt wurde, der ihn 2008 für die 3Sat-Produktion „Unterwegs nach woanders“ engagierte. Für ein Schmerzmittel mimte er in einem Fernsehwerbespot einen Rockstar mit Muskelschmerzen. 2013 spielte er in dem Kinderfilm Lola auf der Erbse (Regie: Thomas Heinemann) mit.

Ehrungen und Auszeichnungen[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]