Manfred Dürr

Aus WürzburgWiki
Zur Navigation springenZur Suche springen
Manfred Dürr

Manfred Dürr (* 1959) ist Diplom-Ingenieur und Kommunalpolitiker in Würzburg.

Leben und Wirken

Nach seinem Studienabschluss arbeitet er seit 2007 als Projektingenieur in der Windenergiebranche. Seit zwanzig Jahren ist er im Stadtbezirk Zellerau beheimatet.

Politische Laufbahn

Seit 6. Juni 2019 sitzt er als Nachrücker für die ausgeschiedene Stadträtin Sabine Steinisch für die Grünen-Fraktion im Würzburger Stadtrat. Bei der Kommunalwahl 2020 gelang ihm der Wiedereinzug in das Stadtparlament.

Ehrenamtliches Engagement

Seit 2012 ist er Vorstand des Regionalverbandes Unterfranken im Bundesverband Windenergie e.V. und seit 2014 Mitglied im Radverkehrsbeirat der Stadt Würzburg. Im Verkehrsclub Deutschland ist er seit 2014 im Vorstand des Kreisverbandes Mainfranken-Rhön.

Ehrungen und Auszeichnungen

Siehe auch

Quellen

  • Presseartikel der Stadt Würzburg zum Ausscheiden von Sabine Steinisch aus dem Stadtrat vom 1. August 2019.

Weblinks