MSV Würzburg Löwenbrücke e.V.

Aus WürzburgWiki
Zur Navigation springenZur Suche springen
MSVL Logo.jpg

Der MSV Würzburg Löwenbrücke e.V. ist ein Minigolfverein im Stadtbezirk Steinbachtal.

Geschichte

Minigolfanlage an der Löwenbrücke im Jahre 1964

Der MSV Würzburg Löwenbrücke e.V. wurde am 19. März 1999 von sechs Freizeitspielern gegründet. Aus diesen sechs begeisterten Minigolfspielern wurde eine Gruppe aus 20 Spielern.

15 der 18 Bahnen wurden von der Fa. Reisinger aus Landshut bzw. Illertissen ab 2001 entwickelt.

Namensgeber

Namensgeber ist der Standort der Minigolfanlage unter der Löwenbrücke.

Zielsetzungen

Auf dem Heimplatz hat der Verein auch Aktivitäten zu bieten, so sind zum Beispiel Spieler des Vereins anwesend, die sich auf Wunsch um die Freizeitspieler kümmern und ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen, auch werden Schnupperkurse angeboten, in denen man mit besserem Material am Vereins-Training teilnehmen kann. Für Hobbyspieler bietet der Verein Turniere mit kleineren Preisen und meist zum Ende der Sommerferien ein Pokalturnier, das nicht zu ernst genommen werden soll, aber doch einen gewissen Wettkampf bietet.

Kontakt

MSV Würzburg Löwenbrücke e.V.
c/o Joachim Wohlfarth
Frankfurter Straße 40
97082 Würzburg
Telefon: 0176-70491307

Adresse der Anlage

Minigolfanlage des MSV Löwenbrücke
Mergentheimer Straße 9
97082 Würzburg

Öffnungszeiten der Anlage

  • März - April: 13.00-19.00 Uhr
  • Mai - August: 13.00-21.00 Uhr
  • September - Oktober: 13.00-19.00 Uhr
  • Samstags, Sonn- und Feiertage ab 11.00 Uhr

Siehe auch

Weblinks

Kartenausschnitt

Die Karte wird geladen …