Kriegerdenkmal Erster Weltkrieg (Greußenheim)

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kriegerdenkmal in Greußenheim

Das Kriegerdenkmal Erster Weltkrieg ist ein Baudenkmal in Greußenheim.

Standort

Das Denkmal steht an der Birkenfelder Straße 1 neben der katholischen Pfarrkirche St. Bartholomäus und erinnert an die Gefallenen der Gemeinde aus dem Ersten Weltkrieg und wurde von Ortspfarrer Franz Fleischer eingeweiht.

Beschreibung

„Denkmal für die Gefallenen von 1914/18, Sandstein, hoher Inschriftsockel mit Pietà, um 1920.“

Inschriften

  • Sockel: Unseren im Weltkriege 1914 - 1918 gefallenen Helden. Die dankbare Gemeinde Greußenheim. Wir danken Euch Allen.
  • Schrifttafeln: Namenslisten

Siehe auch

Quellen und Literatur

  • Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege, Baudenkmäler in Greußenheim, Nr. D-6-79-141-4
  • Hans-Joachim Schreiber: Bildstöcke und Denkmale in und um Greußenheim - Ein Weg durch unsere Geschichte. Gemeinde Greußenheim (Hrsg.), Greußenheim 2019 (erhältlich im Greußenheimer Rathaus)

Weblinks

Kartenausschnitt

Die Karte wird geladen …