Kriegerdenkmal (Heidingsfeld)

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kriegerdenkmal Heidingsfeld

Das Kriegerdenkmal Heidingsfeld ist ein Baudenkmal im Würzburger Stadtbezirk Heidingsfeld.

Standort

Das Denkmal befindet sich in der Winterhäuser Straße gegenüber der Walther-Schule.

Baubeschreibung

„Gefallenendenkmal für die Kriege 1870/71 und 1914-18, Inschriftplatte mit flankierenden Säulen und Helmzier sowie bekrönendem Löwen, Kalkstein, barockisierend, um 1920.“

Kriegsgedenken im Stadtbezirk

Eine Namenstafel aus Stein wird von zwei Säulen flankiert. Auf jeder Säule befindet sich ein Stahlhelm. Auf der Namenstafel befindet sich ein geduckter Löwe. Vor dem Denkmal liegt eine Gedenkplatte für Luftkriegsopfer ohne Namen. An der Mauer des Kirchenplatzes vor St. Laurentius (Heidingsfeld) befinden sich rechts und links zwei Inschriftentafeln sowie elf Namenstafeln. An der evangelischen Kirche St. Paul (Heidingsfeld) befindet sich rechts vom Eingang eine verzierte Gedenktafel aus Stein. Im linken Eingangsbereich befindet sich eine Gedentafel aus Stein in Form eines Kreuzes.

Siehe auch

Quellen

Weblinks

Kartenausschnitt

Die Karte wird geladen …