Kreuzweg in der Hauskapelle im Hof Conti

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bischof Friedhelm Hofmann bei der Buchpräsentation vor dem Kreuzweg

Der Kreuzweg in der Hauskapelle im Hof Conti ist ein Kunstwerk im Bischofshaus.

Geschichte

Die 14 Holzschnitte wurden zwischen 1968 und 1982 durch Jochem Pechau in der Werkstatt des im Rheinland wirkenden Künstlers gestaltet. Seit 2006 hängen die Kreuzwegstationen in der Hauskapelle des Würzburger Bischofshauses.

Beschreibung

Die Stationen hängen in Bilderrahmen gefasst an zwei Wandseiten der Kapelle.

Siehe auch

Literatur

Weblinks