Klingentorpassage

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Klingentorpassage  
(Ochsenfurt)  

Stadtteil: Stadtmitte
Postleitzahl: 97199

Lage[Bearbeiten]

Die Klingentorpassage ist eine Einkaufspassage im Westen der Ochsenfurter Altstadt.

Namensgeber[Bearbeiten]

Namensgeber ist das ehemalige westliche Stadttor der Altstadt, das Klingentor.

Geschichte[Bearbeiten]

Das Einkaufszentrum entstand 1994 auf einem ehemaligen Firmengelände zwischen Tückelhäuser Straße und der Bahnlinie Würzburg-Treuchtlingen. In der über 100 Jahren alten ehemaligen Fabrikhalle, in der ab den 1970er Jahren Betonstahl gelagert und verarbeitet wurde, sind seit 1995 16 Betriebe und vier Arztpraxen zentral untergebracht. 150 Arbeitsplätze wurden im Bereich der Einkaufspassage geschaffen.

Unternehmen (Auszug)[Bearbeiten]

  • ARUNA SÜD Versicherungsmakler [1]
  • Blumen-Ulsamer
  • Deutsche Post
  • Expert-Beck
  • Hatwas Brauchbar gGmbH
  • Huth & Dickert Hörgeräte
  • Netto-Discount

Parken[Bearbeiten]

Westlich und südlich der Passage gibt es zahlreiche Parkplätze.

Siehe auch[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

  • Wegebestandsverzeichnis der Stadt Ochsenfurt, 2016

Weblinks[Bearbeiten]

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …