Kleinrinderfelder Weg

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kleinrinderfelder Weg  

Stadtbezirk: Steinbachtal
Postleitzahl: 97082

Straßenverlauf[Bearbeiten]

Der Kleinrinderfelder Weg ist ein Fußweg im Würzburger Stadtwald. Er beginnt nahe der A3-Unterführung am Walldürner Weg und führt nach Südwesten zur „Kötzeneiche“. Nach Überschreiten der Stadtgrenze setzt er sich als Stadtweg fort.

Vor dem Bau der Autobahn verlief der Weg im Norden direkt Richtung Heriedenweg, vorbei am ehemaligen Standort des Blutbilds von Walldürn. [1]

Namensgeber[Bearbeiten]

Der Weg bildete historisch für Händler und andere Fußgänger die kürzeste Verbindung zwischen Kleinrinderfeld und Würzburg. In der Uraufnahme ist er als „Rinnenfelder Weg“ verzeichnet. [2]

Besondere Merkmale[Bearbeiten]

Der Kleinrinderfelder Weg ist ein Fußweg im Waldgebiet.

ÖPNV[Bearbeiten]

Straßenbahn.png Nächste Straßenbahnhaltestelle: Waldfriedhof Süd


Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Uraufnahme im geoportal.bayern.de/bayernatlas
  2. Uraufnahme im geoportal.bayern.de/bayernatlas

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …