Klaus Kochhafen

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Klaus Kochhafen (* 1935; † 2014) war Architekt, Stadtplaner und kommunaler Baubeamter, bis 1998 leitete er das Stadtplanungsamt der Stadt Würzburg.

Kochhafen arbeitete ab 1966 beim Würzburger Stadtplanungsamt. 1970 bis 1977 wirkte er als Leiter des Bauaufsichtsamts, anschließend wieder im Stadtplanungsamt, wo er 1981 zum Dienststellenleiter und 1992 zum Leitenden Baudirektor aufstieg. Mit der Neuorganisation des Baureferats wurde Kochhafen zum Leiter des Fachbereichs „Planen“ ernannt. 1998 trat er in den Ruhestand.

Publizierte Beiträge[Bearbeiten]

  • Würzburg einst und jetzt. Das Doppelgesicht einer Stadt. (mit Otfried Groß) In: Würzburg heute, Heft 34/1982
  • Stadtentwicklung von morgen. Würzburgs Stadtplanung stellt sich auf ökologische Anforderungen ein. In: Würzburg heute, Heft 46/1988
  • Umweltschutz im Würzbuger Verkehrskonzept. In: Würzburg heute, Heft 47/1989
  • Städtebaulicher Ideenwettbewerb Unterer Markt: Zielsetzung und Dokumentation (Würzburg) - Stadtplanungsamt, 1994.

Quellen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]