Kilian Crispus

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

P. Kilian Crispus OSB († nach 1506) (deutsch: Kilian Kraus) war deutscher Benediktinermönch und Abt im Schottenkloster Würzburg.

Geistliche Laufbahn

Er war Konventual im Benediktinerkloster St. Stephan. Bischof Lorenz von Bibra setzte ihn 1504 als Abt im Kloster St. Jakob ein. Er war dort der erste Abt deutscher Abstammung. Nach zwei Jahren legte er sein Amt nieder und kehrte zurück ins Stephanskloster. Sein Nachfolger als Abt wurde Johannes Trithemius.

Siehe auch

Quellen

Weblinks