Katholisches Pfarrhaus Güntersleben

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Altes Rathaus (links) und katholisches Pfarrhaus (rechts) mit Figurennische in der Stützmauer in Güntersleben

Das Katholische Pfarrhaus Güntersleben ist ein Baudenkmal in Güntersleben im nördlichen Landkreis Würzburg.

Standort

Das Katholische Pfarrhaus schließt sich dem alten Rathaus an und befindet am Kirchplatz 2 nahe der Pfarrkirche St. Maternus.

Geschichte

Das östllch an das Torhaus angrenzende Pfarrhaus wurde 1688 durch das Benediktinerkloster St. Stephan aus Würzburg erbaut.

Baubeschreibung

„Pfarrhaus, zweigeschossiger Massivbau mit Walmdach, 17. Jh.; Einfriedung und Stützmauer des ehem. Pfarrhauses, mit Figurennische, darin Sandsteinskulptur des Hl. Stephan, bez. 1757, Bruchsteinmauerwerk, 17./18. Jh.“

Bildergalerie

Heutige Nutzung

Das Pfarrhaus ist heute Sitz der Pfarreiengemeinschaft Güntersleben-Thüngersheim und Domizil des Pfarrers.

Kontakt

Katholisches Pfarramt St. Maternus
Kirchplatz 2
97261 Güntersleben
Telefon: 09365 - 9833

Bürozeiten

  • Dienstag - Donnerstag: 9.00 - 12.00 Uhr

Siehe auch

Quellen

Weblinks

Kartenausschnitt

Die Karte wird geladen …