Katharina Fries

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Katharina Fries ist Kommunalpolitikerin und Bürgermeisterin der Gemeinde Tauberrettersheim ab 2019.

Politische Laufbahn[Bearbeiten]

Katharina Fries war bereits seit 2014 Mitglied im Gemeinderat von Tauberrettersheim.

Bürgermeisterwahl[Bearbeiten]

Im Mai 2018 trat Amtsvorgänger Hermann Oechsnerer nach 28 Jahren zum 21. Januar 2019 von seinem Amt zurück. Für die dadurch notwendig gewordene Bürgermeisterwahl am 14. Oktober 2018 trat offiziell kein Kandidat an. Nach dem ersten Wahlgang zeichneten sich zwei Favoriten ab, Katharina Fries und Paul Wunderlich von der CSU. Bei der Stichwahl am 28. Oktober setzte sich Katharina Fries klar mit rund 75% der Stimmen durch und wird das Amt zum 1. Februar 2019 antreten. Da es bis zur nächsten Kommunalwahl im Jahr 2020 weniger als 24 Monate sind, erstreckt sich ihre erste Amtszeit damit bis zur übernächsten Kommunalwahl im Jahr 2026.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]