Karl Attensamer

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Karl Attensamer als Dirigent eines Liebhaber-Orchesters

Karl Attensamer (* 1833; † 26. April 1893 in Würzburg) war Rechtspfleger („Rechtsrat“) und von 1889 bis zu seinem Tod Bürgermeister der Stadt Würzburg.

Bürgermeister[Bearbeiten]

Von 1889 bis 1893 war Karl Attensamer Zweiter rechtskundiger Bürgermeister unter Johann Georg Ritter von Steidle.

Ehrenamtliches Engagement[Bearbeiten]

Gemeinsam mit anderen Würzburger Honoratioren war er Mitglied eines Blasorchesters. [1]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Klaus Stahmer: Musiker spielen nicht allein zur Ergötzlichkeit ..., in: 15 Jahrhunderte Würzburg, hrsg. v. Heinz Otremba, Echter Verlag, Würzburg 1979, S. 310-320, S. 315 (Abb.)

Siehe auch[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]