Karl Adam Pfister

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dr. Karl Adam Pfister (* 23. März 1850 in Gaibach; † 22. September 1921 in Neubrunn) war Humanmediziner, Sanitätsrat und Ehrenbürger der Marktgemeinde Neubrunn.

Leben und Wirken

Karl Adam Pfister betreute nach seinem Medizinstudium als niedergelassener Landarzt von 1876 bis 1918 die Bevölkerung der Marktgemeinde.

Familiäre Zusammenhänge

Gemeinsam mit seiner Ehefrau Hedwig, geb. Stöhr, zeugte er neun Kinder. Der älteste Sohn, Hans Pfister, studierte an der Medizinischen Fakultät der Julius-Maximilians-Universität Würzburg, machte eine chirurgische Facharztausbildung und ließ sich als praktischer Arzt in Merchingen/Baden nieder. 1938 starb er kinderlos und wurde in Neubrunn beigesetzt.

Ehrungen und Auszeichnungen

Quellen

  • Rainberg-Bote, Mitteilungsblatt der Marktgemeinde Neubrunn, 37. Jahrgang, Ausgabe Nummer 6, März 2016, S. 2

Weblinks