Kai Fraass

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kai Fraass (* 1962) ist Journalist und PR-Berater in Würzburg.

Leben und Wirken

Beim ehemaligen Radio W1 war Fraass Moderator und Chefredakteur. Außerdem arbeitete er als Redakteur bei der Neuen Welle Würzburg, Mainradio, Radio Charivari, dem Würzburger Markt, der Main-Post und übte er zahlreiche Lehraufträge an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt (FHWS) aus. Derzeit arbeitet Kai Fraass als Referent für Presse- und Öfffentlichkeitsarbeit bei der Heiligenfeld GmbH in Bad Kissingen.

Publikationen (Auszug)

Mitübersetzer der Asterix-Bände „uff Meefränggisch“:

  • Dour de Frangn (Ehapa, Köln 2003)
  • Di Frache der Ehre (Ehapa, Köln 2004)
  • Då boxe di Beudel (Ehapa, Köln 2006)
  • Asterix und die Wengert-Scheer (Ehapa, Köln 2011)
  • Asterix un di Schlåchtbladdn (Ehapa Berlin 2017)

Siehe auch

Pressespiegel