Julia Austria Kock

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Julia Austria Kock

Julia Austria Kock (* 4. Mai 1970) ist Juristin, Bankkauffrau und war von 2019 bis 2020 Mitglied der CSU-Fraktion im Würzburger Stadtrat.

Leben und Wirken[Bearbeiten]

Nach dem Abitur in Celle absolvierte sie dort 1992 eine Ausbildung zur Bankkauffrau bei der Dresdner Bank. Anschließend studierte sie an der Juristischen Fakultät der Julius-Maximilians-Universität Würzburg bis zum zweiten Staatsexamen 2000. Danach war sie zunächst bei der Dresdner Bank in Würzburg und später, nach deren Übernahme, bei der Commerzbank Würzburg und Nürnberg tätig. Seit 2019 ist sie Beraterin für Heilberufe bei der Sparkasse Mainfranken Würzburg. Sie wohnt seit 1995 im Stadtteil Mainviertel in Würzburg.

Politische Laufbahn[Bearbeiten]

Sie ist Kreisvorsitzende der CSU Frauen-Union Würzburg-Stadt, Mitglied des CSU Kreisvorstands Würzburg-Stadt und stellvertretende Vorsitzende des CSU Ortsverbands St. Burkard. Als Nachfolgerin von Erich Felgenhauer saß sie seit 7. Juni 2019 im Stadtrat und war Mitglied im Sozial- und Konversionsauschuss.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]