Jugendblaskapelle Erlabrunn

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Jugendblaskapelle Erlabrunn ist eine Abteilung des Männergesangverein 1906 Erlabrunn e.V.

Geschichte[Bearbeiten]

Am 3. November 1973 wurde unter der Federführung von Franz Muth in einer Versammlung für interessierte Eltern mit ihren Kindern der Grundstein zur Jugendkapelle gelegt. Unter den Dirigenten Franz Muth und Xaver Kößler wurde ein hohes Ausbildungstempo vorgelegt und bereits 1974 fanden die ersten Konzertauftritte statt. Viele der Gründungsmitglieder sind auch heute noch dabei. Seit 2001 liegt die Leitung in den Händen von Frank Kümmet und Peter Heeg.

Fastnacht[Bearbeiten]

Mitglieder der Blaskapelle bilden auch das Ensemble der Erlabrunner Narreköpf, die bereits bei der BR-Live-Sendung Fastnacht in Franken auftraten.

Repertoire[Bearbeiten]

Das Jugendorchester bringt von Kirchenmusik über typische Blasmusik, Big-Band Swing-Nummern bis hin zu anspruchsvollen konzertanten Ouvertüren zu Gehör.

Orchesterproben[Bearbeiten]

Die Proben werden zu den jeweiligen Auftritten vereinbart und finden jeweils von 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr im Schulgebäude von Erlabrunn, Würzburger Straße 36, statt.

Auftritte[Bearbeiten]

Kirchliche sowie vereins- und gemeindliche Anlässe.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]