Erlabrunner Narreköpf

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Erlabrunner Narreköpf sind eine humoristische Gruppierung aus der Jugendblaskapelle Erlabrunn.

Geschichte[Bearbeiten]

Zehn Männer aus dem Weinort Erlabrunn am Main machen seit 1973 gemeinsam Musik. Zunächst in der Jugendblaskapelle und später im Sportverein. Als 2010 klar war, dass sie im Bayerischen Fernsehen auftreten, musste ein einprägsamer Name gefunden werden. So einigten sich die Musiker auf "Erlabrunner Narreköpf".

Auftritte[Bearbeiten]

Die originellen Texte und der fantasievolle Kopfschmuck heben die Narreköpf aus anderen Musikgruppen hervor. Die Truppe trat 2011 erstmals in der Närrische Weinprobe im Staatlicher Hofkeller Würzburg erstmals im Fernsehen auf.

Siehe auch[Bearbeiten]

Webnlinks[Bearbeiten]