Joseph Burger

Aus WürzburgWiki
Zur Navigation springenZur Suche springen

Joseph Burger (* 15. April 1808 in Hofheim/Haßberge) war katholischer Geistlicher und zeitweise Gemeindepfarrer in Goßmannsdorf.

Geistliche Laufbahn

Burger erhielt am 21. April 1831 nach dem Theologiestudium die Priesterweihe. 1843 war er als Pfarrvikar Verweser der Gemeinde St. Laurentius (Leinach)

Gemeindeseelsorger in Goßmannsdorf

Seine erste Pfarrstelle hatte er zwischen 1845 und 1847 als Ortspfarrer St. Johannes Baptist (Goßmannsdorf) und war danach Benefiziat in Stadtlauringen.

Siehe auch

Quellen

  • Schematismus der Diözese Würzburg, Ausgabe 1843, S. 76
  • Schematismus der Diözese Würzburg, Ausgabe 1845, S. 99
  • Schematismus der Diözese Würzburg, Ausgabe 1847, S. 221