Johann von Rebstock

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Johann von Rebstock war älterer Würzburger Bürgermeister.

Familiäre Zusammenhänge[Bearbeiten]

Die Herren von Rebstock waren bis Ende des 14. Jh. Niederadel und Ortsherren von Rottenbauer. 1376 werden sie als Schlossbesitzer vom Altes Schloss (Rottenbauer) urkundlich erwähnt,

Leben und Wirken[Bearbeiten]

1348 ist er als Besitzer des Hof Zum neuen Keller und Estenfeld und einem Streitfall mit seinem Nachbarn erwähnt.

Bürgermeister von Würzburg[Bearbeiten]

Johann von Rebstock ist 1372 bis 1373 älterer Bürgermeister in Würzburg bezeugt. Im gleichen Zeitraum war Heinrich von Biber jüngerer Bürgermeister.

Siehe auch[Bearbeiten]