Johann Wilhelm Balbus

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Johann Wilhelm Balbus (* in Volkach) war Dombaumeister, Dompropsteiamtmann und jüngerer Bürgermeister der Stadt Würzburg.

Leben und Wirken

Johann Wilhelm entstammt einer Volkacher Partizierfamilie. 1641 ließ er als Dombaumeister die Kartause Engelgarten instandsetzen. Den stattlichen Gasthof Rebstock kaufte er 1654 und ließ das große Wagentor zu einem frühbarocken Portal verkleinern. 1663 baute er das heutige Gebäude neu auf.

Bürgermeister

Balbus war zunächst Ratsherr und von 1653 bis 1654 unter Johann Pleickhard jüngerer Bürgermeister der Stadt.

Siehe auch

Literatur