Johann Baptist Scharold

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dr. Johann Baptist Scharold (* 1802; 1882) war Humanmediziner, Historiker und Schriftsteller.

Familiäre Zusammenhänge

Sein Vater war der Historiker und Autor Carl Gottfried Scharold.

Leben und Wirken

Scharold studierte Humanmedizin. Seine Dissertation verdankt er auch den Forschungen zur würzburgisch-fränkischen Lokal- und Territorialgeschichte seines Vaters.Er war königlich-bayerischer Landgerichts-Physikus im mittelfränkischen Markt Erlbach. Später wechselte er als Bezirksarzt nach Heidingsfeld.

Mitgliedschaften

Scharold war Mitglied der philosophisch-medizinischen Gesellschaft in Würzburg und des historischen Vereins für Mittelfranken.

Publikationen

  • Johann Baptist Scharold: Geschichte des gesammten Medizinalwesens im ehemaligen Fürstenthum Würzburg. Stahel'sche Buchhandlung, Würzburg 1825
  • Johann Baptist Scharold: Adrianus Romanus. Beitrag zur Würzburger Gelehrtengeschichte, in: AHVUfr 1, H. 3, 1833, S. 152-160.
  • Johann Baptist Scharold: Erinnerungen aus der Geschichte der Kurbrunnen und Kuranstalten zu Kissingen von der ältesten bis zur neuesten Zeit, 1838

Siehe auch