Jochen Maier

Aus WürzburgWiki
Zur Navigation springenZur Suche springen

Jochen Maier ist evangelischer Geistlicher und seit 2018 Gemeindeseelsorger in Sommerhausen.

Familiäre Zusammenhänge

Er stammt aus Baden-Württemberg, Irene Maier aus Franken, kennengelernt haben sich beide in Wien.

Geistliche Laufbahn

Von 1993 bis 1995 verbrachte er bereits sein Vikariat in der Kirchengemeinde Sommerhausen/Eibelstadt. Von 2005 an war das Ehepaar für die Seelsorge in den Gemeinden Löpsingen und Pfäfflingen im Donauries verantwortlich.

Gemeindepfarrer in Sommerhausen

Maier teilt sich mit seiner Ehefrau die Pfarrstelle in Sommerhausen. Am 16. September 2018 wurden beide in einem feierlichen Gottesdienst von Dekanin Dr. Edda Weise in ihr Amt eingeführt. In der Vakanzzeit übernahm er 2020 zusätzlich seit dem Weggang von Michael Fragner vertretungsweise die Kirchengemeinde Geroldshausen.

Siehe auch

Quellen