Jens Waschke

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Prof. Dr. Jens Waschke (* 2. Dezember 1974 in Bayreuth) ist Anatom und war Professor für Anatomie und Zellbiologie an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg.

Leben und Wirken

Waschke studierte Humanmedizin an der Universität Würzburg und promovierte dort im Jahr 2000 bei Detlev Drenckhahn. 2002 erhielt er seine Approbationt. Von 2002 bis 2008 war er wissenschaftlicher Assistent am Institut für Anatomie und Zellbiologie in Würzburg.

Professor in Würzburg

Nach der Habilitation 2007 wurde er 2008 auf den Lehrstuhl für Anatomie und Zellbiologie berufen. 2011 erhielt er seine Facharztzulassung als Anatom. Im selben Jahr übernahm er den Lehrstuhl für vegetative Anatomie an der Universität München.

Forschungsgebiete

Jens Waschke forscht im Bereich der Zellbiologie an der Regulation der Blutgefäße.

Ehrungen und Auszeichnungen

Siehe auch

Weblinks