Jürgen Albert

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Prof. Dr. Jürgen Albert ist Informatiker und war Professor an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg.

Leben und Wirken

1983 wurde Albert an der Universität Freiburg/Breisgau habilitiert.

Professor in Würzburg

1984 erhielt er einen Ruf auf den Lehrstuhl für Informatik II für Programmiersprachen und Programmiermethodik (heute: Software Engineering). 2013 wurde er emeritiert. Gegen Ende seiner Amtszeit war er Kooperationspartner der Universitätsbibliothek für das Projekt Franconica-Online.

Projekte

2008 brachten Prof. Albert und sein Team vom Lehrstuhl für Informatik II zusammen mit der Universitätsbibliothek und mit Unterstützung des Mainfränkischen Museums das Projekt „Würzburg virtuell 1525“ auf den Weg. Dieses Projekt versucht, die im Fürstenbaumuseum auf der Würzburger Festung Marienberg gezeigten Stadtmodelle aus Holz und Pappmaché in die Welt der Bits und Bytes zu überführen. [1]

Mitgliedschaften

Siehe auch

Weblinks

Einzelnachweise