Hof Zum alten Biber

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Hof Zum alten Biber war ein historisches Gebäude im Stadtbezirk Altstadt in der Wolfhartsgasse 2 (alte Nr.: III. Distrikt 202 [1]).

Namensgeber

Namensgeber ist die Adelsfamilie von Biber, die den Hof zum vorderen oder mittleren Biber nannte.

Geschichte

Früher war der Hof im Besitz des Stiftes Neumünster, dann von Kloster Oberzell.

Ende des Hofes

Der Hof wurde beim Bombenangriff auf Würzburg am 16. März 1945 völlig zerstört.

Heutige Nutzung

Heute nutzt das Areal die Direktdruckerei Printex Würzburg.

Siehe auch

Quellen

Einzelnachweise

Kartenausschnitt

Die Karte wird geladen …