Hof Zum Kaulenberg

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Hof Zum Kaulenberg war ein großes Anwesen in der Würzburger Altstadt.

Lage

Der Hof Zum Kaulenberg befand sich in den heutigen Hausanschriften Marktgasse 3 und 5 und Dettelbachergasse 2.

Geschichte

Urkundlich wird der Hof im Jahr 1393 erstmals erwähnt. Ab 1630 wurde in dem Hof eine Gastwirtschaft betrieben. Wann der Schankbetrieb beendet wurde, ist unbekannt. 1782 wurde der Hof aufgeteilt. Der Teil an der Dettelbachergasse erhielt die Bezeichnung Hinterhaus zum Hof Kaulenberg. 1890 wurde in dem Anwesen das Marktcafé Brandstetter gegründet, das heute noch an gleicher Stelle besteht.

Heutige Nutzung

Heute befindet sich an gleicher Stelle die Hauptfiliale von Brandstetter, ein Friseurgeschäft und die Geschäftsstelle des Verband Deutscher Festwirte e.V.

Siehe auch

Quellen und Literatur

Kartenausschnitt

Ehemaliger Standort
Die Karte wird geladen …