Helmut Kurczyk

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Helmut Kurczyk (* 30. Juni 1929; † 30. Mai 2016) war Kommunalpolitiker und letzter Bürgermeister der Gemeinde Albertshausen von 1972 bis 30. April 1978.

Politische Laufbahn

Kurczyk war Bürgermeister der damals noch eigenständigen Gemeinde Albertshausen bis zu ihrer Eingemeindung in die Marktgemeinde Reichenberg im Jahre 1978. In seiner Amtszeit entstand das Freibad Albertshausen das er 2010 auch noch weiterhin durch Gründung eines Fördervereins am Leben erhielt. Nach der Eingemeindung war er Stellvertreter des Ersten Bürgermeisters Walter Dosch in der Marktgemeinde Reichenberg.

Ehrenamtliche Tätigkeit

Kurczyk war 18 Jahre lang im Vorstand der Freiwillige Feuerwehr Albertshausen und Schriftführer der örtlichen Jagdgenossenschaft.

Ehrungen und Auszeichnungen

  • Verleihung des Titels Altbürgermeister

Siehe auch

Weblinks