Helmut Bieber

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dr. Helmut Bieber ( * 1918 in Würzburg; † 26. September 1975 ebenda) war Pharmakologe und Leiter der Staatlichen Chemischen Untersuchungsanstalt Würzburg.

Leben und Wirken

Bieber besuchte das Humanistische Gymnasium in Würzburg und absolvierte ein pharmazeutisches Praktikum in einer Würzburger Apotheke. Daran anschließend studierte er Pharmazie in München und Lebensmittelchemie an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg. Nach dem Studienabschluss stieg er in die bayerische Verwaltung ein.

Leiter der Untersuchungsanstalt

Ab 1942 war er in der Staatlichen Chemischen Untersuchungsanstalt tätig und leitete die Anstalt seit 1947 kommissarisch. Im gleichen Jahr erfolgte die Promotion im Fach Lebensmittelchemie. Ab 1953 bis zu seinem Tod war er Direktor der Untersuchungsanstalt. Unter seiner Leitung erfolgte zunächst 1951 der Umzug der Behörde in das Greiffenclau-Palais (Roter Bau) und die Teilverlegung der Anstalt 1959 in den Neubau in der Luitpoldstraße 1.

Siehe auch

Weblinks