Heinz Engelhardt

Aus WürzburgWiki
Zur Navigation springenZur Suche springen

Dr. Heinz Engelhardt (* 9. September 1905 in Blankenhain/Lkr. Weimar; † 12. Januar 1990) war Rechts- und Wirtschaftswissenschaftler, CSU-Kommunalpolitiker und Mitglied im Bezirkstag.

Leben und Wirken

Heinz Engelhardt arbeitete nach Studium und Promotion als Leiter der Fürstlich-Leiningenschen Domänenverwaltung.

Politische Laufbahn

Von 1954 bis 1978 gehörte Engelhardt dem Bezirkstag von Unterfranken an. Er hatte von 1970 bis 1976 den Vorsitz der CSU-Fraktion.

Ehrenamtliches Engagement

Er war unter anderem Mitglied des Fürsorge- und Sozialausschusses und Vorstandsmitglied der Blindeninstitutsstiftung in Würzburg.

Ehrungen und Auszeichnungen

Weblinks