Heinrich Lein

Aus WürzburgWiki
Zur Navigation springenZur Suche springen

Heinrich Lein (* 1. März 1865 in Diespeck/Lkr. Neustadt (Aisch)-Bad Windsheim; † 8. Februar 1924 in Würzburg war Kaufmann und Teilhaber einer Herrenkleiderfabrik in Würzburg.

Familiäre Zusammenhänge

Er wurde als Sohn der Händlerfamilie Seligmann und Adelheid Lein in Mittelfranken geboren. Er heiratete 1897 in Würzburg Adelheid Rosenbaum, Tochter des Unternehmers Louis Rosenbaum.

Leben und Wirken

Er zog 1896 von Nürnberg nach Würzburg und trat wenig später als Teilhaber in die Herrenkleiderfabrik seines Schwiegervaters ein, die er wenig später mit seinem Schwager Isak Julius Steinberg leitete. Die Fabrik führte dann den Namen Lein & Steinberg und befand sich in der Ludwigstraße 8. Seinen Wohnsitz hatte er in der Rotkreuzstraße 13 1/2.

Siehe auch

Weblinks