Heiligenfiguren (Oberzell)

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Westfassade der Klosterkirche

Die Heiligenfiguren sind Baudenkmäler in Oberzell.

Standort

Die vier Heiligenfiguren stehen in der barocken Westfassade bzw. auf dem Giebel der Klosterkirche St. Michael.

Baubeschreibung

Die barocke Westfassade der Klosterkirche aus dem Jahre 1696 wurde auf Geheiß von Abt Gottfried Hammerich unter dem Steinmetz Johann Michael Markart (tätig 1680-1716) errichtet. Die Plastiken aus Sandstein schuf Johann Michael Maucher (1645-1701) und wurden durch den Würzburger Michael Geißendörfer (1869-1915) erneuert.

Ikonografie

  • Muschelnische links: Hl. Norbert von Xanten (Klostergründer)
  • Muschelnische rechts: Hl. Gottfried von Cappenberg (Mitbegründer des Prämonstratenserordens)
  • Muschelnische oben: Maria mit dem Jesusknaben
  • Giebelbekrönung: Hl. Michael

Bildergalerie

Siehe auch

Quellen und Literatur

Kartenausschnitt

Die Karte wird geladen …