Hans-Sponsel-Haus

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Hans-Sponsel-Haus ist ein Pflege- und Seniorenheim im Stadtbezirk Lindleinsmühle

Trägerschaft

Das Senioren- und Pflegeheim steht unter der Trägerschaft der Arbeiterwohlfahrt.

Geschichte

Im Juni 1972 wurde mit dem Bau des „Alten- und Pflegeheim Frankenstraße“ in der Lindleinsmühle begonnen. Den ersten Spatenstich zu der lange geplanten Sozialeinrichtung tat der Vorsitzende des Bezirksverbandes der Arbeiterwohlfahrt, Hans Sponsel. Im Oktober 1974 wurde das Alten- und Pflegeheim mit einer Gesamtkapazität von 126 Betten eröffnet. Nach dem Abriss des benachbarten Leonhard-Frank-Hauses im Jahr 2008 wurde das Platzangebot durch einen Neubau erweitert.

Leistungsangebot

Das Hans-Sponsel-Haus bietet unterschiedliche Lebens- und Betreuungsformen an:

Vollstationäres Wohnen
Wohnheimbereich für Senioren, die ihren Haushalt nicht mehr alleine führen wollen oder können.
Langzeitpflege
Pflegebedürftige Senioren, die eine Pflegestufe haben oder voraussichtlich erhalten werden
Tagespflege
Unterstützung und Beteuung während des Tages
Service-Wohnen
Wohnkonzept für mobile und selbstbestimmte Senioren.

Kontakt

Altenhilfeeinrichtung Hans-Sponsel-Haus
Frankenstraße 193 - 195
97078 Würzburg
Telefon: 0931 - 2098-0
E-Mail: hans-sponsel-haus@awo-unterfranken.de

ÖPNV

Bus.png Nächste Bushaltestelle: AW-Altenheim


Siehe auch

Weblinks

Kartenausschnitt

Die Karte wird geladen …