Hallenbad Ochsenfurt

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Hallenbad an der Realschule Ochsenfurt steht sowohl dem Schul- und Vereinssport als auch der Öffentlichkeit zur Verfügung.

Geschichte[Bearbeiten]

2008 hatte der Bauausschuß des Kreistages entschieden, eine Turn- und Schwimmhalle an die Realschule am Maindreieck anzugliedern. Sachaufwandsträger ist der Landkreis Würzburg. Nach mehrjährigen Bauarbeiten wurde das Bad im Herbst 2015 wieder eröffnet. Dabei waren Nachbesserungen in der Bausubstanz und der Statik durch unsachgemäße Bauausführung der Hallendecke und der Fliesen der Grund für die fünfjährige Sperrung des Bades. Für die Aufrechterhaltung des Schulschwimmsports waren deshalb Buspendelfahrten in das Lehrschwimmbecken nach Eibelstadt notwendig.

Ausstattung[Bearbeiten]

  • Schwimmbecken 25 x 12,5 m (28° C)

Besucherinformation[Bearbeiten]

Öffnungszeit

Für die Öffentlichkeit ist das Bad geöffnet:

  • Dienstag bis Freitag 16-19 Uhr
  • Samstag 14-19 Uhr
  • Sonntag 9-12 Uhr

In den Weihnachtsferien hat es jedoch geschlossen.

Eintrittspreis
  • Erwachsene zahlen 2,80 Euro für die gesamte Tagesöffnungszeit.
  • Inhaber der bayerischen Ehrenamtskarte erhalten Rabatt.

Vereinstätigkeit[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]