Gerhard Grünewald

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gerhard Grünewald (* 1949; † 11. März 2019) war Hauptschullehrer, Konrektor und SPD-Kommunalpolitiker in Ochsenfurt.

Leben und Wirken

Aufgewachsen in Iphofen, wurde er nach dem Studium Lehrer an der Ochsenfurter Hauptschule und später Konrektor der Städtische Mittelschule in Ochsenfurt bis zu seiner Pensionierung.

Politische Laufbahn

Von 1990 bis zu seinem krankheitsbedingten Ausscheiden 2018 war er Mitglied im Stadtrat von Ochsenfurt. In dieser Funktion war er unter anderem Referent für Kindergärten, Jugend, Schulen und fairen Handel, sowie Stiftungsrat der Hellmut-Opas-Stiftung. Nach dem Umzug nach Kleinochsenfurt im Jahr 2013 wurde der Stadtteil Schwerpunkt seiner Stadtratsarbeit.

Ehrenamtliches Engagement

Als Mitglied im Städtepartnerschaftsverein stärkte er die Partnerschaft mit dem französischen Coutances und war später Vorsitzender des Vereins.

Ehrungen und Auszeichnungen

Siehe auch

Weblinks