Hellmut-Opas-Stiftung

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Hellmut-Opas-Stiftung ist eine allgemeine nicht-kommunale Stiftung bürgerlichen Rechts.

Namensgeber

Stifter und Namensgeber war der Ochsenfurter Unternehmer Hellmut Opas.

Geschichte

Die Stiftung wurde 1983 in Ochsenfurt gegründet. Vertreten wird die Stiftung durch den Stiftungsvorstand, die Organisation erfolgt über die Stadtverwaltung.

Stiftungszweck

Zweck der Stiftung ist die Förderung folgender Maßnahmen:

  • Hilfe für in Not geratene alte Menschen, die in Ochsenfurt leben (40 %)
  • Unterstützung von Schülern und Studenten mit Hauptwohnsitz in Ochsenfurt (20 %)
  • Förderung des Vereinslebens in der Stadt Ochsenfurt (20 %)
  • Unterstützung karitativer Aufgaben in der Stadt Ochsenfurt, abgewickelt durch die Kirchen (20 %).

Kontakt

Hellmut-Opas-Stiftung
Stadtkämmerei
Hauptstraße 42
97199 Ochsenfurt

Siehe auch

Weblinks