Georg Ludwig Hueber

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Prof. Dr. Georg Ludwig Hueber war Arzt, Anatom und Professor an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg.

Familiäre Zusammenhänge[Bearbeiten]

Georg Ludwig Hueber wurde als Sohn des Würzburger Kaufmanns Ludwig Hueber und seiner Ehefrau Rosine geboren. Er hatte vier Geschwister. Älterer Bruder war Dr. Georg Adam Hueber (apostolischer Protonotar und Dechant von Stift Haug), jüngerer Bruder Adam Joseph Hueber (Ratsherr und Würzburger Oberbürgermeister).

Leben und Wirken[Bearbeiten]

Er studierte in Würzburg und promovierte bei Johann Bartholomäus Adam Beringer, der ihn 1726 seine Dissertation verteidigen ließ. In Würzburg wirkte er neben seiner Lehrtätigkeit auch als fürstbischöflicher Leibarzt.

Professor in Würzburg[Bearbeiten]

Von 1737 bis 1770 war Hueber ordentlicher Professor für Anatomie an der Universität Würzburg.

Siehe auch[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  • Max Buchner, Aus der Vergangenheit der Universität Würzburg, Festschrift zum 350jährigen Bestehen der Universität, Springer-Verlag, 1932, S. 486
  • Franz Xaver von Wegele, Geschichte der Universität Wirzburg. 1. Teil: Geschichte, Stahel, Würzburg 1882