Günther Briegleb

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Prof. Dr. Günther Briegleb (* 9. April 1905 in Wilhelmshaven; † 1991) war Chemiker und Professor an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg

Leben und Wirken

Briegleb studierte an der Universität Kiel und promovierte in Chemie im Jahr 1929. Anschließend war er wissenschaftlicher Assistent in Karlsruhe, wo er sich 1936 habilitierte.

Professor in Würzburg

1937 erhielt er einen Ruf als Extraordinarius für Physikalische Chemie an die Universität Würzburg, den er bis zum Ende des Zweiten Weltkrieges inne hatte. Bis 1951 arbeitete er in der freien Wirtschaft und lehrte dann zwei Jahre lang vertretungsweise an der Universität Hamburg. Zwischen 1953 und 1973 war er wiederum außerordentlicher Professor am Institut für Physikalische und Theoretische Chemie in Würzburg bis zu seiner Emeritierung.

Ehrungen und Auszeichnungen

Siehe auch

Weblinks