Fritz Bayerlein (Maler)

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fritz Bayerlein (* 1872 in Bamberg; † 1955 ebenda) war deutscher Kirchen- und Historienmaler und Stuckateur.

Leben und Wirken[Bearbeiten]

Bayerlein war zunächst Schüler der Nürnberger Kunstgewerbeschule und studierte an der Kunstakademie in München bei Professor Raupp. Er spezialisierte sich auf Historienmalerei und Landschaftssujets im impressionistischen Stil.

Werke[Bearbeiten]

Hauptsächlich war Fritz Bayerlein in München und Bamberg tätig und erhielt zahlreiche Medaillen und Ausstellungen.

Im Raum Würzburg sind bekannt:

Weblinks[Bearbeiten]