Friedrich Johann Georg von Sickingen

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Friedrich Johann Georg von Sickingen zu Hohenburg (* 12. März 1668; † 29. August 1719) war Domherr im Bistum Würzburg und Rektor der Julius-Maximilians-Universität Würzburg

Geistliche Laufbahn[Bearbeiten]

Friedrich Johann Georg von Sickingen war vom 27. März 1677 bis zum 6. November 1693 Domkanoniker in Würzburg. Im Jahr 1700 wurde er Regierungspräsident in Würzburg und war außerdem noch Domherr in Bamberg und Mainz.

Rektor der Universität Würzburg[Bearbeiten]

Von 1700 bis 1703 war er Rektor der Universität Würzburg.

Gedenktafel[Bearbeiten]

In der Sepultur des Kiliansdomes zu Würzburg hängt seitlich in einer der östlichen Kapellenräume ein barockes Metall-Epitaph, das ihn erwähnt.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]