Freiwillige Feuerwehr Prosselsheim

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Feuerwehrgerätehaus Prosselsheim
Feuerwehrgerätehaus Prosselsheim

Die Freiwillige Feuerwehr Prosselsheim ist die Ortswehr der Gemeinde Prosselsheim und besitzt eine Reihe historischer Fahrzeuge und Gerätschaften aus vergangener Zeit.

Verein[Bearbeiten]

Die Freiwillige Feuerwehr Prosselsheim besteht zur Zeit aus ca. 90 Mitgliedern von denen ca. ein Drittel aktiven Dienst tut. Die restlichen zwei Drittel setzen sich aus passiven Mitgliedern sowie der Alters- und Ehrenabteilung zusammen.

Fahrzeuge[Bearbeiten]

HLF 10/6[Bearbeiten]

Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug
Funkrufname: Florian Prosselsheim 42/1
Fahrgestell: MAN TGL 12.240
Aufbau: Ziegler
Löschwassertank: 1.200 Liter

MTW[Bearbeiten]

Mannschaftstransportwagen
Funkrufname: Florian Prosselsheim 14/1
Fahrgestell: Ford Transit
Aufbau: Hensel Fahrzeugbau, Waldbrunn
Baujahr: 2014

Oldtimer und historische Löschgeräte[Bearbeiten]

Die Freiwillige Feuerwehr ist im Besitz einer Handdruckspritze von vor 1880, eine Pferdespritze von 1893, ein Pumpenanhänger welcher bis nach dem Zweiten Weltkrieg in Seligenstadt stationiert war, einer hölzernen Schlauchhaspel, welche bis Mitte des letzten Jahrhunderts im Einsatz war und eines Löschfahrzeugs LF 8 Baujahr 1970. Die Gerätschaften werden derzeit zum Teil restauriert bzw. sind schon restauriert.

Feuerwehrgerätehaus[Bearbeiten]

Das Feuerwehrhaus befindet sich am Ende der Hofstraße gegenüber des gemeindlichen Bauhofs. Ein Neubau am Ortsrand Richtung Neusetz ist in Planung.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Feuerwehrgerätehaus
Die Karte wird geladen …