Franz Wilhelm Adam Ebenhöch

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Franz Wilhelm Adam Ebenhöch (* 8. März 1742 in Würzburg; † 29. April 1824 ebenda) war geistlicher Rat des Chorherrenstiftes Neumünster.

Familiärer Hintergrund[Bearbeiten]

Franz Wilhelm war Sohn von Friedrich Georg Hermann Joseph Ebenhöch und Maria Katharina Theresia Werner, Witwe des fürstbischöflichen Hof- und Konsistorialrats Alexander Werner.

Leben und Wirken[Bearbeiten]

Nach der Schule studierte er Theologie und wurde Kapitular des Kollegiatsstifts Neumünster.

Ehrungen und Auszeichnungen[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]