Feldkapelle (Böttigheim)

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Feldkapelle nahe Böttigheim an der Kreisstraße WÜ 11

Die katholische Feldkapelle liegt am Riedbrunnen westlich von Böttigheim an der Kreisstraße WÜ 11 nach Werbach zwischen zwei Lindenbäumen kurz vor der Landesgrenze zu Baden-Württemberg.

Patrozinium[Bearbeiten]

Die Kapelle ist der Muttergottes Maria geweiht.

Baubeschreibung[Bearbeiten]

Das Kirchlein hat ein Krüppelwalmdach, gotisierende Fenster und stammt aus dem 19. Jahrhundert.

Innenraum[Bearbeiten]

Die Kapelle wurde 1998 neu renoviert. An der Stirnseite wurde 1906 ein kleiner Altaraufbau mit Relief der Mutter Gottes mit Kind errichtet. Die Inschriften am Altar lauten:

  • Bitte für uns / Maria
  • Zu Ehren der schmerzhaften Muttergottes im Jahre 1906
  • Dieses Bild / hat errichten lassen / Michael Spörer

Bildergalerie[Bearbeiten]

Pfarreiengemeinschaft[Bearbeiten]

Die Feldkapelle gehört zur katholischen Pfarrei Mariä Himmelfahrt und St. Martin (Böttigheim) in der Pfarreiengemeinschaft Hl. Benedikt zwischen Tauber & Main.

Siehe auch[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …