Eva Mundinar

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eva Mundinar (* 5. September 1986 in Münchberg/Ofr.) ist Geistliche und evangelische Pfarrerin in Rimpar.

Leben und Wirken

Eva Mundinar wuchs in Feuchtwangen auf. Nach dem Abitur studierte sie an der Augustana-Hochschule in Neuendettelsau evangelische Theologei. Nachdem dem Grundstudium wechselte sie nach Göttingenabgeschlossen hatte, zog es mich in eine etwas größere Stadt. Meine Wahl fiel auf Göttingen, wo sie von Juli bis September 2015 ihre Examensprüfungen ablegte.

Geistliche Laufbahn

Nach dem Theologiestudium war sie zunächst ab 1. September 2016 Vikarin in Schweinfurt in der Johannis- und Salvatorgemeinde in praktischer Ausbildung eingesetzt. Für 30 Monate war sie in allen Arbeitsbereichen einer Pfarrerin tätig.

Pfarrerin in Rimpar

Am 10. März 2019 wurden in einem festlichen Gottesdienst von Regionalbischöfin Gisela Bornowski Eva Mundinar und Johannes Körner zur Pfarrerin bzw. zum Pfarrer ordiniert. Frau Mundinar und Herr Körner werden sich die Aufgaben der zweiten Pfarrstelle der Kirchengemeinde Hoffnungskirche in Rimpar teilen.

Siehe auch

Weblinks