Esprit

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Espritlogo.jpg

Esprit betreibt ein Bekleidungsfachgeschäft am Dominikanerplatz in Würzburg.

Geschichte[Bearbeiten]

Esprit wurde 1968 durch Susie und Douglas Tompkins in San Francisco gegründet. Das Ehepaar fuhr zunächst mit einem Kombi durch Kalifornien und verkaufte selbstgenähte Kleidungsstücke. 1971 wurde Esprit selbstständig unter dem Namen Esprit de Corp. 1976 wurde die erst deutsche Tochterfirma gegründet mit Sportswear gegründet. 1986 eröffnete das erste Ladengeschäft in Köln. 1998 wurde die Linie edc by Esprit für junge Frauen etabliert. In Würzburg war der Filialbetrieb zunächst am Barbarossaplatz 5 angesiedelt, nach Schließung des Herrenausstatters Abel zog Esprit an den heutigen Standort am Dominikanerplatz.

Esprit ist heute ein internationaler verzweigter Modekonzern unter der Esprit Holding, der in Filialen Kleidung, Schuhwaren, Wohnaccessoires, Schmuck und Möbel in über 40 Ländern vertreibt. Die Gesellschaft ist auf den Bermudas registriert und hat ihren europäischen Hauptsitz in Ratingen. Hauptvertriebsweg ist heute der Vertrieb per Online-Shop, produziert wird zu knapp 95 % in Asien.

Adresse[Bearbeiten]

Esprit Würzburg
Dominikanerplatz 1
97070 Würzburg

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …