Eliahu Raphael Rosenbaum

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eliahu Raphael Rosenbaum (* 1810; † 17. Juli 1886 in Zell a. Main) war orthodoxer Gemeinderabbiner der Marktgemeinde Zell im Rabbinat Würzburg.

Leben und Wirken

Eliahu wurde als Sohn des Gemeinderabbiners Mendel Rosenbaum geboren.

Gemeinderabbiner in Zell am Main

Als Bevollmächtigter der Landgemeinden für das Distriktsrabbinat Würzburg war er maßgeblich an der personellen Besetzung der Rabbinerstellen in Unterfranken verantwortlich und war Mitbegründer der Israelitischen Lehrerbildungsanstalt.

Siehe auch

Literatur

  • Einblicke in die Zeller Laubhülle, Artikel in: Der Kessener, Ausgabe Dezember 2015, S. 10

Weblinks