Dr.-Maria-Probst-Schule

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Dr.-Maria-Probst-Schule ist eine staatlich anerkannte Fachschule für Heilerziehungspflege und Heilerziehungspflegehilfe.

Namensgeber[Bearbeiten]

Namensgeberin ist die ehemalige Sozialpolitikerin Dr. Maria Probst.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Dr.-Maria-Probst-Schule existiert seit 1972. Sie war zunächst in der Sedanstraße 25 im Stadtbezirk Zellerau angesiedelt. Heute befindet sie sich im Stadtbezirk Heuchelhof (ehemaliges Technikum-Hotel und stellt mit aktuell 280 SchülerInnen (Stand: 1. September 2013) den größten Bereich der Robert–Kümmert-Akademie.

Berufsbild[Bearbeiten]

Die Schule bildet HeilerziehungspflegerInnen aus, die eigenverantwortlich in der Pflege, Betreuung, Assistenz, Erziehung und Beratung von Menschen mit Behinderung tätig werden sollen.

Kontakt[Bearbeiten]

Dr.-Maria-Probst-Schule
Berner Straße 8
97084 Würzburg
Telefon: 0931 - 61583040
Telefax: 0931 - 6158347

ÖPNV[Bearbeiten]

Straßenbahn.png Nächste Straßenbahnhaltestelle: Berner Straße


Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …